Veganes Rührei aus Tofu

Frohe Ostern!

Dieses Jahr feiere ich mein erstes komplett veganes Osterfest. Klar, das ist nach jahrelanger Eiertradition schon komisch. Doch ganz ohne “Ei” muss ich auch dieses Jahr das Osterfest nicht verbringen, denn aus Tofu und ein paar anderen leckeren Zutaten lässt sich schnell und einfach veganes Rührei zaubern. Das Gewürz Kala Namak ist hierbei die entscheidende Zutat, die das Rührei wirklich ein wenig wie Ei schmecken lässt. Probiert es aus und überzeugt euch selbst!

Was darf in eurem Rührei nicht fehlen?

Liebe Grüße, Ines

Wenn ihr mein Rezept ausprobiert, verlinkt mich gerne bei Instagram @inesananas. Lasst mich wissen, wie euch das Tofu – Rührei schmeckt!

(unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben