Vegane Apfelpfannkuchen

Zum Muttertag gab es heute Pfannkuchen zum Frühstück. Pfannkuchen gehören definitiv zu meinen Leibgerichten. Schon als Kind bei Mama liebte ich sie mit Zimt und Zucker oder bei Oma mit Blaubeeren. Nun mache ich mir meine eigenen veganen Pfannkuchen – am liebsten gemeinsam mit meinem Freund, der mich zu diesem Rezept inspiriert hat.

Sonntag ist Pfannkuchentag – also, rann an den Herd und viel Spaß beim Nachmachen und genießen! Womit esst ihr Pfannkuchen am Liebsten?

Liebe Grüße, Ines

Wenn ihr mein Rezept ausprobiert, verlinkt mich gerne bei Instagram @inesananas. Ich bin gespannt, wie die Pfannkuchen bei euch ankommen. ;- )

(unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben