Adventskranz basteln mit Konservendosen//DIY

Hallöchen Ihr da draußen,

Endlich ist es wieder soweit. Weihnachten steht vor der Tür und in wenigen Tagen beginnt die Adventszeit. Für mich eine der schönsten, jedoch auch eine der stressigsten Zeiten im Jahr. Deshalb habe ich mich dieses Jahr für einen einfachen und umweltfreundlichen Adventskranz entschieden. Die Materialien habe ich überwiegend zu Hause in der Bastel- bzw. Weihnachtskiste gefunden. Es ging super schnell, hat Spaß gemacht und nun kann der erste Advent auch schon kommen. Vielleicht kann ich Euch mit meiner Adventskranz – Anleitung inspirieren, sodass Ihr spontan auch noch ins Bastelfieber kommt?!

Die Materialien für einen Adventskranz aus Konservendosen

Das braucht Ihr:

  • 4 leere Konservendosen
  • Schleifpapier
  • Sprühlack in der/den Farbe/n eurer Wahl
  • einen alten Karton oder Zeitungspapier
  • einen weißen Pintor Stift
  • Sand
  • 4 Stabkerzen
  • weihnachtliche Dekoelemente (z.B. Orangenscheiben, Nelken, Zimtstangen, kleine Tannenzapfen, goldenes Engelshaar)
  • Untersetzer (z.B. eine Baumscheibe)

Und so geht es:

  1. Schleift die Konservendosen von außen gut mit Schleifpapier ab, sodass sie den Lack gut aufnehmen können. Anschließend sprüht Ihr die Dosen mit dem Lack ein. Beachtet dabei die Gebrauchsanweisung auf der Flasche. Außerdem solltet Ihr das draußen tun und einen alten Karton oder Zeitungspapier darunter legen. Lasst dann die Dosen gut durchtrocknen (in der Regel ca. 24 Stunden).
  2. Nun könnt Ihr die Konserven nach Lust und Laune gestalten. Ich habe mit einem weißen Pintor Stift die Zahlen von 1 bis 4 darauf geschrieben – ganz schlicht.
  3. Anschließend stellt Ihr die Kerzen in die Konservendosen, haltet sie fest und füllt mit Sand auf, sodass die Kerzen sicher in der Dose stehen. Alternativ könnte man die Kerzen auch mit Knete oder Kleber befestigen.
  4. Jetzt wird dekoriert! Lebt Euch aus und packt nun noch weihnachtliche Deko oder schöne Düfte mit in die Konserven. Ich habe mich hier für die oben in Klammern angegebenen Materialien entschieden. Zusätzlich habe ich um jede Dose noch etwas goldenes Engelshaar gewickelt.
  5. Am Schluss werden die fertigen Adventskerzen noch auf einer Baumscheibe drapiert – und fertig!

Adventskranz aus Konservendosen

Jetzt seid Ihr dran! Schaut doch einfach mal, was zu Hause noch so herumfliegt und verarbeitet werden möchte. Übrigens ist dies ein Projekt, bei welchem man super altes Material wiederverwenden kann. Beispielsweise eignen sich statt Konservendosen auch Einmachgläser.

Und nun: Auf die Plätze fertig los – viel Spaß beim kreativ Werden!

Liebe Grüße, Ines

 

 

 

 

 

 

 

 

(unbezahlte und unbeauftragte Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.